09 Mai 2011

Die schönsten Sehenswürdigkeiten in Spanien

Spanien

©panthermedia.net Matthew Trommer

Spanien ist ein Land das einen wahrhaften Reichtum an Sehenswürdigkeiten aufweißt. Wenn wir von Frankreich aus an Spaniens Mittelmeerküste reisen, treffen wie zunächst auf die großartige Hafenstadt Barcelona. Der Hafen, in dem Nachbildungen der Schiffe von Cristoph Columbus zu sehen sind, ist einen Besuch wert, ebenso wie die vielen architektonischen Baudenkmäler, von denen einige bis auf die Römerzeit zurück datieren. Aber auch moderne Bauwerke sind in Barcelona zu bewundern, wie der exzentrische Wolkenkratzer Torre Agbar und der Park Guell.

Weiter nach Südwesten führt die Reise nach Valencia. Der Altstadtkern der Stadt ist der größte Spaniens und Spanien Sehenswürdigkeiten wie die Kathedrale,die Torres de Serranos und das Museum de Bellas Artes warten auf den Besucher.

Andalusien ist die südlichste Provinz Spaniens. Die berühmte Costa del Sol bietet hier dem Touristen alles, was man von einem Mittelmeerurlaub erwarten kann. Sandstrände, türkisblaues Meer und viel Sonnenschein. Andalusien beherbergt aber auch einige der faszinierendsten Spanien Sehenswürdigkeiten. Die Alhambra in Granada ist mit Sicherheit eines der beindruckensten Gebäude der Welt. Unter maurischem Einfluß gebaut, ist die heutige Alhambra ein Werk von Jahrhunderten von Erweiterungen und Zerstörungen, die ein einzigartiges architektonisches Meisterwerk geschaffen haben.

An der südlichsten Spitze Spaniens befindet sich Gibraltar, das lange zur englischen Krone gehörte. Die Strasse von Gibraltar ist die kürzeste Verbindung nach Afrika . Gibraltar sitzt wie eine Festung über der Meerenge und kontrolliert Ein-und Ausreise in das Mittelmeer. Die Katakomben und die auf dem Felsen lebenden Affen gehören zu den Spanien Sehenswürdigkeiten und sind ein Muß für jeden Besucher.

Eine andere Perle Andalusiens ist Sevilla. Zwischen Plaza España und dem Flußufer des Guadalquivir sollte man das Miniaturschloß Costurero de la Reina besuchen, dass ein schönes Beispiel für den barocken Stil der Region ist . Ganz in der Nähe finden Opernliebhaber die Real Fabrica de Tabacos, in der gemäß der Geschichte die Opernfigur Carmen arbeitete.

Wenn wir uns von Sevilla nach Norden wenden, erreichen wir die Landeshauptstadt Madrid. Wir finden hier eine moderne Metropole mit einem reizenden historischen Kern vor, in dem es viele Spanien Sehenswürdigkeiten gibt. Unbedingt sehenswert ist das Kunstmuseum Prado. Eine Sehenswürdigkeit ganz anderer Art ist der riesige Flohmarkt El Rastro, den jeder Besucher Madrids einmal erleben sollte.

An der Atlantikküste sind Galizien und Asturien zu besuchen, so wie auch das berühmt -berüchtigte Baskenland.